Fachgruppe Räumen (R)

Die Fachgruppe Räumen ist eine der 13 spezialisierten Fachgruppen des THW und leistet schwere Räumarbeiten zur Rettung von Menschen und zur Bergung von Tieren und Sachwerten.

Aufgaben

Die Fachgruppe Räumen (FGr. R) beseitigt Hindernisse und Trümmer oder ebnet diese ein, schafft Zu- und Abfahrtswege für die eigene Einheit und für andere Fachdienste mit schwerem bzw. leichtem Bergungsräumgerät.

Sie unterstützt das Vordringen zu Eingeschlossenen oder Verschütteten (durch Anheben, Zerkleinern oder Beseitigen großer Trümmer, Aushubarbeiten etc.) und führt unaufschiebbare Sicherungsarbeiten (Niederlegen, Einebnen) an einsturzgefährdeten Gebäude- oder Bauwerksteilen durch.

Sie führt Stemm- und Bohrarbeiten im Rahmen der Fachaufgabe und für andere Fachgruppen (z.B. Sprengen) durch. Sie leistet weiterhin technische Hilfe beim Transport und Umschlag von Gütern und Ausstattung.

Personal

  • 1 Gruppenführer

  • 1 Truppführer

  • 2 Kraftfahrer CE

  • 3 Kraftfahrer Bergungsräumgerät

  • 2 Helfer

Gesamtstärke 0/2/7=9

  • Zusatzqualifikationen:

    • Sprechfunker

    • Sanitätshelfer A

    • Atemschutzgeräteträger

    • Maschinist Drucklufterzeuger

Ausstattung

  • Lastkraftwagen Wechsellader (LKW WLF) 9 t

  • Tieflader-Anhänger 18 t

  • Anhänger Drucklufterzeuger

  • Bergungsräumgerät (Radlader) 13 t

  • Sprechfunkgerätesatz 4 m-Band

  • Schprechfunkgerätesatz 2 m-Band

  • Feuerlöscher 12 kg

  • Leuchtensatz, eli

  • Verkehrssicherungssatz

  • Atemschutzgeräte

  • Meldeausstattung

  • Sanitätsausstattung

  • Anschlagmittel Bergungsräumgerät
  • Anbaugerätesatz inkl. Transportpalette (Tiefenlöffel, Zweischalen-Greifer, Poly-Greifer, hydraulischer Aufbrechhammer, Palettengabel)

Fotostrecke

Einsatz bei einem Strohballenbrand
Einsatz bei einem Strohballenbrand
Einsatz bei einem Scheunenbrand
Einsatz bei einem Scheunenbrand
Unterstützung beim Aufbau eines Abstützsystems
Unterstützung beim Aufbau eines Abstützsystems