Hachenhausen, 26.06.2020, von Marcel Böker

Räumeinsatz in Hachenhausen

Am Donnerstagabend, den 25.06.2020 kam es im Stadtgebiet Bad Gandersheim zu einem Großbrand mit rund 170 Einsatzkräften.

Durch die gute Zusammenarbeit des Fachberaters vom THW Einbeck mit der Technischen Einsatzleitung Nord/Ost wurde unsere Räumgruppe um 01:15 Uhr zur Unterstützung der Polizei und der Feuerwehr zu einem Gebäudebrand nach Hachenhausen im Stadtgebiet Bad Gandersheim nachalarmiert. Nach Rücksprache mit der Polizei mussten Öffnungen mit der Greifschaufel in dem Gebäude geschaffen werden, um der Feuerwehr das ablöschen weiterer Glutnester zu ermöglichen. Außerdem wurde ein Funkmast unter schwerem Atemschutz niedergelegt, da dieser durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Einsatzstelle wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Freitagmorgen gegen 06:00 Uhr konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Unterstützt wurden wir während des gesamten Einsatzes vom Fachberater des THW OV Einbeck, sowie einigen Kameraden aus dem OV Göttingen mit dem LKW Ladekran zum Transport unseres Arbeitskorbes.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP