29.12.2018, von Ulrich Vogel

Mehr Frauenpower für unsere Sicherheit

Ist die Zusammenfassung des etwas spröden und langen Titels der kommenden Veranstaltung ,der da lautet : „Hand in Hand für unsere Sicherheit-Frauenpower angekommen “

Am Sonntag, den 16.06.2019 wollen sich die Ehrenamtlichen vom Arbeiter Samariter Bund, der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft, der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis Northeim, der Johanniter Unfallhilfe, der Kriseninterventionsteams bzw. der Nofallseelsorge ,die Polizei und die Berufsfeuerwehr Göttingen sowie die  Werksfeuerwehr Continental auf dem Mühlenanger, unter der Schirmherrschaft der Landrätin Frau Astrid Klinkert - Kittel, vorstellen und für die Erhöhung der Frauen und Mädchenquote werben.

Von den Freiwilligen werden daher auch die Jugend – und Kindergruppen mit ihren Mädchen antreten. Es werden natürlich auch Jungen und Männer antreten, da allgemein  ja der weibliche Anteil noch recht gering ist.

Für ein gemeinsames Werbefoto trafen sich die Frauen und Mädchen  auf dem Hof der Feuerwehrtechnischen Zentral in Northeim.

Übrigens, sind natürlich interessierte Jungen und Männer bei allen Organisationen auch gerne gesehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.