Northeim, 21.01.2018, von Olaf Freiherr Grote

Baufachberatereinsatz nach Scheunenbrand

Zu einem Baufachberatereinsatz nach einem Scheunenbrand wurde am 21.01.18 der gemeinsame Baufachberatertrupp von THW und Kreisfeuerwehr Northeim alarmiert.

Gegen 16:30 Uhr stand in Höckelheim eine Scheune im Vollbrand. Die Scheune war direkt an ein Wohngebäude angebaut. Teilweise griff das Feuer auch auf das Wohnhaus über.

Aufgabe des Baufachberatertrupps war die statische Beurteilung der Scheune sowie des angrenzenden Wohnhauses. Es wurden Empfehlungen für die Feuerwehr zum Innenangriff sowie zu Sicherheitsbereichen ausgesprochen. Dazu wurde die Erkundung auch teilweise über die Drehleiter und unter Verwendung von schwerem Atemschutz durchgeführt.

Gegen 20:30 Uhr konnte der Einsatz für das THW beendet werden. Es handelte sich dabei um den vierten Einsatz dieser Art in diesem Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.