Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Homepage unseres THW-Ortsverbandes Northeim und hoffen, Ihr Interesse an uns und unseren Tätigkeiten wecken zu können!  mehr

Aktuelles

  • Einbeck, 18.07.2020

    Baufachberatereinsatz in Einbeck

    Am 18.07.2020 wurde die Feuerwehr Einbeck zu einem unklaren Brandgeruch in einem Wohnhaus in der Einbecker Innenstadt gerufen.

  • Greene, 11.07.2020

    Großbrand eines Wohnhauses in Greene, 300 Kräfte im Einsatz

    Zum zweiten Großbrand binnen weniger Tage wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerk (THW) Einbeck und Northeim zur Hilfe gerufen.

  • Salzderhelden, 04.07.2020

    Wasserversorgung für die Feuerwehren in Salzderhelden

    Gestern Abend gegen 23:30 Uhr kam es in Salzderhelden, im Landkreis Northeim, zu einem Großbrand. Der Bohrturm der Salzsaline stand im Vollbrand.

  • Hachenhausen, 26.06.2020

    Räumeinsatz in Hachenhausen

    Am Donnerstagabend, den 25.06.2020 kam es im Stadtgebiet Bad Gandersheim zu einem Großbrand mit rund 170 Einsatzkräften.

  • Gut Wickershausen, 25.06.2020

    Ein Telelader im Dinkelfeld

    So könnte man, in Anlehnung an den Schlager „Ein Bett im Kornfeld“ die technische Hilfeleistung des Ortsverbandes Northeim für die Stadtwerke Northeim durchaus bezeichnen.

ALLE MELDUNGEN

Vier gute Gründe, bei uns mitzumachen!

Unwetterwarnungen Bremen, Niedersachsen

nach oben

Schwerpunktthemen

Wasserversorgung für Feuerwehren im LK Northeim

Bei Langer Trockenheit und bestehender Waldbrandgefahr kann der OV Northeim den Feuerwehren ca. 6.500 Liter Wasser auf dem MzKW mit Ladebordwand oder einen Pufferspeicher mit ca. 12.000 Litern auf dem WLF zur Verfügung stellen.

Mehr dazu erfahrt Ihr hier...

Baufachberater

Der Northeimer Baufachberater kann durch die Einsatzleitung der jeweils zuständigen Gefahrenabwehrstelle über die Feuerwehr- und Rettungs­leitstelle des Landkreises Northeim mit dem Alarmstichwort „Fachberater Bau" angefordert werden. Er unterstellt sich an der Einsatzstelle der zuständigen Einsatzleitung.

Gemeinsamer Baufachberatertrupp von Kreisfeuerwehr und THW

Einsatzstellen-Sicherungssystem

Der Ortsverband Northeim verfügt seit Juli 2014 über ein Einsatzstellen-Sicherungssystem (ESS), mit dem z.B. einsturzgefährdete Bauwerke oder instabile Erdmassen überwacht werden können. Hierdurch ist die frühzeitige Erkennung einer Gefährdung von Einsatzkräften möglich, so dass rechtzeitig eine Evakuierung der Einsatzstelle sichergestellt werden kann.

Zum Einsatz kommen kann das ESS z.B. nach Explosionsunglücken, Gebäudebränden oder bei der Überwachung instabiler Deiche.

Mehr ...